TRAINING PROGRAMS

KOSTENLOSER GRACIE INSIDER

Lerne die Gracie-Techniken. Lerne die Gracie-Ernährung. Lerne den Gracie-Weg. Für sofortigen Zugang zu dieser Ausgabe geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im Anmeldefeld unten ein.

Übersicht

Trainer-Zertifizierungskurs

Der GCMLE-Kurs ist ein 5-tägiger Kurs, um „den Trainer zu trainieren“. Alle Teilnehmer lernen die nötigen Techniken und die notwendige Lehrmethodik, um das Wissen nach ihrer Rückkehr effizient an andere Mitglieder ihrer Organisation weiter zu vermitteln. Obwohl keine Erfahrung nötig ist, um am 30-stündigen Kurs teilzunehmen, sollten Teilnehmer verstehen, dass die Teilnahme am Kurs keine Garantie für die Zertifizierung darstellt. Am Ende der Trainingswoche sind nur die Teilnehmer für die Zertifizierung qualifiziert, die ihre Fähigkeit unter Beweis gestellt haben, dass sie alle Techniken auf einem Niveau, das den Gracie Academy-Standards entspricht, ausführen und instruieren können. Teilnehmer erhalten am Ende des Kurses ein Unterrichtsprogramm (Program of Instruction, POI), das alle Techniken und Lehrmethoden zusammenfasst und als Nachschlagewerk benutzt werden kann, wenn die Information den Mitgliedern der Organisation weiter vermittelt wird.

Dynamic Reflex Development™(Entwicklung der dynamischen Reflexe)

Die ersten drei Tage widmen wir praktisch ausschließlich der Beherrschung der Techniken. Die letzten zwei Tage des Kurses reservieren wir für den Unterricht des geschützten Gracie-Systems, das als Dynamic Reflex Development bekannt ist. Das Lehrsystem der Entwicklung der dynamischen Reflexe wurde nach 80 Jahren Forschung durch Mitglieder der Gracie-Familie entwickelt. Es bietet Gracie Jiu-Jitsu-Schülern eine Lernerfahrung, die vergleichbar ist mit dem Vorgang, bei dem ein Kleinkind sprechen lernt. Obwohl die Gracies die Entwicklung der dynamischen Reflexe verwenden, um Schülern aller Bevölkerungsschichten, unabhängig von Alter, Fitness oder Intellekt, Selbstverteidigung zu unterrichten, haben wir Berichte von GCMLE-Absolventen erhalten, die besagen, dass sie dieselben Lehrprinzipien erfolgreich in anderen Gebieten, wie beispielsweise dem Waffentraining, angewendet haben.

GCMLE-Auffrischungszertifizierung

Damit wir unser Programm fortwährend aktualisieren können, um den Bedürfnissen unserer Kunden zu entsprechen, ermuntern wir alle GCMLE-Absolventen, uns Vorfälle, in welchen die Techniken erfolgreich oder erfolglos angewendet wurden, zu melden. Da der Kurs fortwährend angepasst wird, empfehlen wir, dass alle GCMLE-zertifizierten Trainer nach Abschluss des Kurses alle sechs Monate an einem 2-tägigen Kurs zur Auffrischungszertifizierung teilnehmen. Trainer lernen dabei nicht nur aktualisierte Techniken. Die Teilnahme an einem 2-tägigen Kurs zur Auffrischungszertifizierung gibt Trainern auch die Möglichkeit, ihre zuvor gelernten Techniken und ihre Lehrmethodik zu verfeinern. Beides, die Techniken wie auch die Lehrmethodik, sind Fähigkeiten, die mit der Zeit verloren gehen. Kurse zur Auffrischungszertifizierung finden normalerweise während der letzten zwei Tage des 5-tägigen GCMLE Trainer-Zertifizierungskurses statt. Nach Abschluss des Kurses zur Auffrischungszertifizierung wird Trainern eine Trainer-Urkunde ausgestellt, die ihnen erlaubt, weitere sechs Monate zu unterrichten.

Falls sechs Monate ablaufen, ohne dass Sie die Zertifizierung auffrischen, heißt das nicht, dass Sie die GCMLE-Techniken dem Personal Ihrer Organisation nicht mehr beibringen dürfen. Natürlich können Sie das. Unsere Hauptsorge ist nur, dass Sie nach sechs Monaten die Techniken nicht so kompetent und effizient unterrichten, wie sie unterrichtet werden sollten. Zudem stehen den Strafverfolgungsbeamten und den Beamten, die diese in ihren Departments trainieren, die Gracie Academy-„Gutachter“-Dienste bei Gerichtsverfahren wegen übermäßiger Gewaltanwendung nicht zur Verfügung. Diese Dienstleistung steht nur aktuell zertifizierten Strafverfolgungsbeamten zur Verfügung.

In der Vergangenheit haben Strafverfolgungsbeamte und Militärpersonal (oder ihre Vorgesetzten) die Fehlentscheidung getroffen, den GCMLE-Kurs nicht zu besuchen, weil sie nicht über die Zeit und/oder das Budget verfügen, um die Zertifizierung alle sechs Monate aufzufrischen. Es hat sich gezeigt, dass es für Sie und Ihre Organisation viel besser ist, den GCMLE-Kurs wenigstens einmal zu belegen und die Zertifizierung nicht aufzufrischen, als den Kurs gar nicht zu belegen.

WEITERE INFORMATIONEN

Für weitere Informationen über GCMLE klicken Sie bitte auf die zusätzlichen Unterkategorien, die Sie links oben auf dieser Webseite finden.

KONTAKT & REGISTRIERUNG

Aus Gründen der nationalen Sicherheit müssen Sie uns für zusätzliche Informationen persönlich kontaktieren. Bitte wenden Sie sich per E-Mail an spiro@gracieacademy.com oder telefonisch unter +1-888-494-5345, Dw. 82 an den GCMLE-Programmdirektor Spiro Demetriadi. Aufgrund der hohen Zahl der Anfragen kann es eine Woche oder länger dauern, bis Sie eine Antwort erhalten.